Shopping-Schätzchen: Januar 2018

Hallöchen zusammen,

man mag ja meinen, zu Weihnachten hat man genug bekommen und braucht nichts mehr, tja, beim Shoppen geht es wohl oder übel nicht ums Brauchen – oder? Zumal viele Läden grad mit Sale-Schildchen locken und ja, man kann mich ziemlich gut mit so etwas ködern. *seufz*

Jedes Jahr wünsche ich mir ein neues Smash-Book für’s kommende Jahr und irgendwie, hat der Weihnachtsmann das dieses Mal übersehen oder er wollte mir mal etwas anderes schenken. Und so habe ich mir dieses Jahr selbst eins kaufen „müssen“. Nur blöd, das es nicht eins geworden ist, sondern gleich vier! Vorrat für die kommenden Jahre so zu sagen. Ich habe aber auch das Gefühl, man bekommt die Smashbooks von K&Company immer schlechter. Ob die Firma diese überhaupt noch produziert? Fraglich. Aber ich liebe sie einfach und daher musste ich sie mir einfach kaufen!

Eins habe ich auf Amazon über einen Gutschein gekauft, die restlichen im Shop von Utenliesjen– super netter Kontakt übrigens!

  • Smash Folio International
  • Smash Folio Orange Retro
  • Smash Folio Tasty Green
  • Smash Folio Smart Blue

Bei tk maxx habe ich mein Highlight-Schnäppchen „geschossen“. Dort habe ich im Sale ein iPad-Case von filofax entdeckt für 10 Euro. Da es sich um eine Limited Edition handelt, ist es auch ein ziemlich rares Produkt. Aber ich liebe das Design!

Auch bei Accessorize war Sale und die zwei Ketten und die Haarbänder habe ich für max. 6 Euro zusammen erworben. Der eos-Lipbalm war bei Douglas ebenfalls reduziert auf 3,99 Euro. Das besondere an ihm: Er ist mit Farbpigmenten. Aber dafür hat er weder Duft noch Geschmack, was ich an eis-produkten besonders liebe. Ganz im Gegenteil, er schmeckt nach billiger Kosmetik. Diese eos-Reihe kann ich leider gar nicht empfehlen!

Seit einem guten halben Jahr habe ich einen 20Euro Gutschein von Saturn mit mir rumgetragen und als diese dann im Januar die Aktion „Kaufe 3, zahle 2“ hatten, waren ein paar Blurays fällig!

Das war meine Ausbeute im Januar. Ich weiß – viiiiieeeel zu viel. Ich werde mich zukünftig zusammenreißen – bzw. ich versuche es!

Ein tolles Rest-Wochenende wünsche ich euch!

Anna

[unboxing] My Little Box – Die Women Box

Hallo ihr Lieben,

ich glaube, ich habe schon ein oder sogar zwei Mal über die My Litte Box berichtet. Nachdem die Packendes-Box abgekündigt wurde, ist dies nun meine Alternative. Und bislang bin ich eigentlich ganz zufrieden mit dem Inhalt gewesen… nur dieses Mal… naja.

Das Konzept ist eigentlich wirklich schön dieses Mal, alles ist super aufeinander abgestimmt. Aber gebrauchen kann ich davon leider nicht besonders viel. Kommen wir zuerst zu dem Beauty-Produkten: Es sind erneut L.O.V-Produke in der Box – dieses Mal gleich zwei. Ein Lippenstift und ein Nagellack – beide in rot. Meine Nagellacksammlung umfasst schon so viele rote Lacke und auf den Lippen ist mir die Farbe persönlich etwas zu krass. Daher werde ich diese Produkte abgeben. Als Eigenprodukt der Box gibt es dieses Mal ein Rosenwasser und das ist wirklich schön. Mein Highlight aus dieser Box – definitiv!

Außerdem waren dieses Mal wirklich viele Kleinigkeiten drin:

  • Sticker – für die ich vielleicht teilweise Verwendung habe
  • ein Jute-Beutel: anfangs mochte ich ihn nicht, mittlerweile nehme ich in jeden Tag mit, das Format ist einfach toll
  • Tastatur-Sticker: nein, damit versaue ich mir nicht mein MacBook
  • ein Kartenspiel: hübsch gemacht, aber nur ein Satz eignet sich selten zum Spielen
  • eine Broschüre mit Infos zu starken Frauen und Co. – ehrlich gesagt habe ich es mir gar nicht genau angesehen, sondern gleich weggeschmissen

Tja, wie schon gesagt, der Inhalt hat mich dieses Mal nicht so ganz aus dem Socken gehauen. Ich hoffe einfach, dass die Box wieder etwas besser wird.

Habt ihr auch eine Abo-Box? Wenn ja, welche?

Liebe Grüße,

eure Anna