[unboxing] My Little Box – Me Time

Hallo ihr Lieben,

in meinem vorvorletzten Beitrag habe ich euch erst die Januar-Box vom My Little Box vorgestellt, tja, die für den Februar ist auch schon da! Und das nun auch gut 1,5 Wochen. Mittlerweile werden die Boxen ziemlich fix verschickt.

Als ich die ersten Hinweise auf das Februar-Thema gesehen habe, war die Vorfreude groß: Entspannen, Baden, Zeit für sich nehmen… das klingt super! Die Umsetzung des Themas ist auch ganz gut gelungen – ich finde den Inhalt wesentlich besser als im Januar.

Dieses Mal beinhaltet die Box eine Auswahl an Pflegeprodukten und ich liebe gute Pflegeprodukte! Das GUHL Shampoo kann ich definitiv gut gebrauchen, die Bodylotion von LA ROCHE-POSAY hat eine praktische Reisegröße und naja, die Tuchmaske von Garnier ist leider nicht so meins. Allgemein bin ich kein Fan von Tuchmasken. Von der Eigenmarke der Box gab es dieses Mal ein Reinigungsgel. Es ist schön weich und lässt sich leicht verteilen, leider gefällt mir der Geruch nicht ganz, aber da es ein leichter Duft ist, kann ich damit leben.

Passend dazu gab es eine Massage-Bürste für’s Gesicht, die schon regelmäßig bei mir Verwendung findet. Außerdem war ein Organizer im Box-Design dabei, der auch bereits im Bad befüllt steht. Ich muss gestehen, ich hätte mir vermutlich nie selbst einen gekauft, aber jetzt ist es „nice to have“ und wirklich praktisch. Zu guter letzt beinhaltete die Box noch ein süßes Poster, das demnächst an meine Badezimmertür kommt und ein Doppelpack Zehentrenner, die ich aber vermutlich verschenken werde, da ich selbst keine Verwendung dafür habe.

Fazit: Bis auf zwei Produkte hat mir eigentlich alles sehr gut gefallen – eine gute Resonanz! Ich hoffe auf weitere tolle Themen-Boxen!

ich bin immer offen für neue Abo-Boxen, wenn ihr Empfehlungen habt, bitte immer her damit!

Liebe Grüße,
eure Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.