Nie vergessen, aber trotzdem vergessen…

Hallo ihr Lieben,

ich sage schon wieder: Willkommen zurück. Das habe ich gefühlt schon viel zu oft gesagt, es aber nur halbherzig umgesetzt, dann wieder vergessen und weggeschoben.

Die Angst vor der neuen Verordnung
Dank der neuen Datenschutzgesetze habe ich im Mai den Blog komplett offline genommen, zwar habe ich Abende und Nächte investiert um den Blog konform zu gestalten, doch die Angst etwas vergessen zu haben war groß. Und eigentlich wollte ich ihn nur kurz vom Netz nehmen … naja, man sieht ja, wie lange „nur kurz“ wieder war.

Aus alt wird neu
Ich habe nun lange überlegt und statt alles neu zu machen sind 1682 Beiträge in den Papierkorb gewandert. Warum? Weil ich sie nicht mehr sehen wollte. Hier stecken nun 9 Jahre Bloggeschichte drin, doch ich möchte gar nicht mehr alles davon preisgeben. Irgendwie schade, denn darin hat schließlich viel Arbeit gesteckt, aber jetzt fühle ich mich mit diesem Blog wieder etwas wohler. Ein neues Design habe ich mir ebenfalls ausgesucht, werde aber noch etwas dran feilen müssen. Besonders Rechts sieht es noch so leer aus…

…Daher auf einen Fast-Neustart! Auf hoffentlich regelmäßige Beiträge, gute Laune und viele bunte Bilder. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir noch eine Chance gebt. Ich weiß, ich bin wechsellaunig und nicht jede Woche am Start, aber das Brötchen verdienen und manchmal auch Netflix gehen vor.

Liebe Grüße,
eure Anna

Ein Gedanke zu „Nie vergessen, aber trotzdem vergessen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.