[DIY] Der Frühlingskranz

Mein Herbstkranz hing relativ lange. Und langsam könnte ich ihn auch nicht mehr sehen. Denn er passte irgendwie nicht mehr. Ich habe lange überlegt, was auf den neuen Kranz drauf soll. Schließlich habe ich mich dieses Mal für etwas hellere Farben entschieden. Da ich im meinem Städtchen nicht viel Kreativkram kaufen kann, hatte ich die Blumen spontan bei Depot gekauft. Die Schmetterlinge habe ich in einem Geschenkelädchen entdeckt und die Wolle habe ich in Holland günstig bekommen. Es ist mal etwas anderes. Das ganze auszubalancieren war nicht ganz leicht, aber mit ein paar Tricks hängt er jetzt relativ grade.

Was wünsche ich mir bloß?

Dieses Jahr war es irgendwie wirklich eine schwere Frage. Obwohl ich immer hier und da ein paar Dinge sehe, die ich gerne hätte, aber die meist dann doch nicht ins Budget passen, hatte ich dieses Jahr echt Probleme beim Zusammentragen meiner Geburtstagswünsche.

Eine Digitalkamera um die 100 Euro? Nein, doch keine gute Idee. Wenn sollte es schon etwas Besseres sein, außerdem macht die Spiegelreflex immer noch die besten Bilder. Kopfhörer? Wenn bitte mit Geräuschunterdrückung… aber diese gibt es gut erst ab 250 Euro aufwärts. Ich hätte nämlich gerne eine Option im Flugzeug die permanenten Geräusche auszublenden. Also was stattdessen?

Schlussendlich habe ich mich für eine neue externe Festplatte entschieden: Der WD MyPassport. Denn bislang benutze ich eine HDD zum Sichern meiner Daten, doch diese sind viel anfälliger als eine SSD. Außerdem brauche ich ein Case für mein neues Macbook. Hier habe ich mich echt schwer getan, denn das was ich haben wollte, hatte keine guten Bewertungen und naja, so richtig konnte ich mich nicht festlegen. Nun ist es eine praktische Tasche geworden.

Das war mir dann aber auch genug „Technik-Kram“: Auf meiner WuLi dürfen natürlich Bücher und DVDs nicht fehlen! Doch durchschnittlich bekomme ich maximal ein Buch geschenkt, da meine Eltern meinen, ich hätte schon genug. Also habe ich dieses Mal die Auswahl knapp gehalten: „Paladin Project 3“ & „Die Seiten der Welt 3“ – beides finale Bände von Trilogien. Bei den DVDs wollte ich auf jeden Fall meine Marvel-Kollektion vervollständigen und „Fluch der Karibik“ würde ich auch gern mal wieder gucken. Ich habe mich absichtlich für die Trilogie entschieden, denn den vierten Teil mag ich nicht so.

Und was natürlich gar nicht fehlen darf: Mädchenkram! Einmal habe ich mir die Creme von Marbert gewünscht, die ich so toll finde und mir nie selber gönne und zwei Funko Pop! Figuren: Dumbledore und Hermine (im Ballkleid). Ich mag nicht alle Figuren, aber von Harry Potter hätte gern die Hauptcharaktere und Rapunzel finde ich auch total süß. Naja, bald ist dann ja Weihnachten! *hihi*

Am Ende ist doch einiges auf die Liste gewandert. Doch es war wirklich nicht leicht dieses Mal. Komischer Weise… *hmpf*