[Glossybox] I Belive In Spring

Diesen Monat hat mich die Glossy wieder sehr enttäuscht. Es war eine Restebox, besser kann man es nicht nennen. Ich glaube, es gab nicht ein Produkt was wirklich jeder hatte, nur eine Marke war in jeder Box vertreten. Ansonsten war es eine sehr bunte Mischung. Manche hatten auch einen essie-Lack, doch da ich schonmal einen hatte, hab ich schon gleich die Hoffnung aufgegeben, das ich einen bekomme. Doch manche hatten auch beim zweiten Anlauf keinen und haben ihre Enttäuschung auf Facebook ausgedrückt. Auch die Meinungen waren dieses Mal sehr unterschiedlich. Ich bin – wie schon gesagt – eher unzufrieden. 

Color Club Nagellack (15ml/ 7,90 Euro) Das ist wohl das einzige Produkt, was mir zusagt. Allerdings hat mich die Farbe nicht unbedingt aus den Socken.

MAKE UP STORE Lipstick (4g/ 17,00 Euro) Hmpf, wieder Lippenkosmetik. Und die Farbe ist ähnliche wie der Lippenstift aus der Glossy davor… damit kann ich leider wieder nichts anfangen.

Dr. Severin Bio Aftershave-Balm (200ml/ 39,99 Euro) Hier gab es nur eine ziemlich kleine Probe. Ich habe das Produkt auch schon getestet. An sich ganz nett, aber die Konsistenz und der Geruch lassen sehr zu wünschen übrig.

Eau Thermale Avène Mildes Duschgel (200ml/ 7,90 Euro) Hier gab es nur die Hälfte des Originalproduktes, aber ich bin gespannt es zu nutzen, da ich momentan wieder mit sehr trockener Haut zu kämpfen habe.

 

Naked Lips Superfruits Lipbalm (4,25g / 5,00 Euro) Ich habe den Stift geöffnet und dran geschnuppert, leider sagt er mir nicht zu. Ich habe ihn nicht benutzt. Hat jemand Interesse? Ich schicke ihn gerne einfach so an die Person weiter, die ihn haben will. Falls es mehr Interessenten gibt, lose ich fix aus! Bis Sonntag könnt ihr euch melden! 

[Glossybox] Die März-Box

Seit Dezember bin ich wirklich von dem Boxeninhalt immer begeistert gewesen, doch im März war diese Freude sehr gedämpft. Denn umgehauen hat es mich leider nicht.apr15_glossy03

NAOBAY Moisturizing Peeling (100ml/ 16,35 Euro) Ein Peeling. Nicht so meins. Ich bin kein Freund davon. Und ich glaube, ich habe sogar noch welche „auf Lager“. Die Verpackung macht allerdings schon ein bisschen etwas her, denn der Schraubverschluss ist in Holzoptik. Ich habe das Peeling meiner Mama gegeben, da ich keine Verwendung dafür habe. Lord &

Berry Lipstick (3g/ 20 Euro) Ein echter Lippenstift, also ein richtiger Stift. Den fand ich ausnahmsweise Mal gut, auch wenn mir die Farbe etwas zu kräftig ist. Mal sehen ob ich ihn jemals tragen werde.

4LK Blusher Naturell (4g/ 6,40 Euro) Ich habe eigentlich schon genug um mir meine Wangen zu röten. Und ich muss sagen, das mache ich auch ganz selten. Mal schauen, was ich damit mache.

Teeez Cosmetics Eyeliner (je Stift 12.50 Euro) Ich hab ihn mal behalten, auch wenn er mir in der braunen Farbe nicht 100% zusagt. In Weiß oder Blau hätte er mir besser gefallen.

sexyhair Stronghair Shampoo (250ml/17,95 Euro) Das Shampoo soll gut sein, daher bin ich mal gespannt. Auch das Produkt habe ich behalten.

Mein Fazit: Wir ihr seht habe ich dieses Mal nur ungefähr die Hälfte der Produkte behalten bzw. will sie behalten. Ich habe mal überlegt, Produkte, die mir nicht zusagen in einer Sammelbox zu verlosen. Hättet ihr Interesse daran?

[trnd] 007 for Women

Erinnert ihr euch noch an trnd, der Produkttestplattform? Vor Jahren hatte ich da ja regelmäßig Produkte dank derer Projekte gestestet, doch irgendwie hatte es sich bei mir verlaufen. Es kann sein, das sich irgendwas an der Plattform geändert hat oder einfach zu viele an den Projekten teilgenommen habe, aber ich hatte schlussendlich das Interesse verloren.

Ab und an kamen nun wieder Mails, die mein Interesse für bestimmte Tests wecken sollten und ja, bei diesem Projekt war ich wirklich neugierig: Es geht um den ersten 007-Duft für Frauen. Nach meinem Stand gab es bis dato nur 2 Düfte für Herren, doch diese fand selbst ich toll. Besonders den Ersten! Und siehe da, ich bin nun eine von 1000, die den Duft frei Haus geliefert bekommen hat, um sich mit dem Produkt näher zu befassen.

Das Design ist außergewöhnlich, aber sehr elegant. Erinnert mich etwas an die Struktur einer Handgranate, oder? Auf jeden Fall ein Hingucker. Die Verpackung passt optisch aus sehr gut.

Ich bin nun nicht so der Mensch, der gut Düfte beschreiben kann. Aber der erste Eindruck war gut. Er riecht fruchtig, etwas exotisch und wird durch eine leichte Note abgerundet. Ich finde ihn elegant. Für mich ist es ein Duft für die Abendgarderobe. Alltagstauglich? Hm, für mich eher weniger. Den ich finde manchmal, wenn ich ihn rieche, auch etwas „alt“. Es ist ganz schwer zu beschreiben. Aber ich muss mir noch weiter ein Bild von dem Duft machen, bevor ich ein endgültiges Urteil fälle!