[Gastbeitrag] Mediterrane Hähnchenpfanne

Hallo ihr Lieben :)
Ich bin Missi (26) und blogge eigentlich auf Himmelsblau ¸über Fotografie, Mädchenkram, leckere Rezepte, gute Bücher und meinen Alltag als Promotionsstudentin und Sportjunkie. Heute jedoch darf ich euch hier bei Anna ein Rezept für eine irre leckere, mediterrane Wokpfanne vorstellen!

Was Du brauchst (für 2 Personen):
300g Hähnchenbrust
Olivenöl
100ml Gemüsebrühe
1/2 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 1/2 Paprikaschoten (rot/gelb)
1 kleine Zucchini
eine halbe Packung braune Champignons
einen halben Becher Schmand
einen Becher Naturjoghurt
Kräuter der Provence
Salz, Pfeffer, Zucker & Paprikagewürz
Tomatenmark
eine Tasse Reis

Zubereitung:
Das Hähnchen waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Gemüse waschen, putzen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden; Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Das Fleisch nun mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kräutern würzen und mit etwas Olivenöl im Wok scharf anbraten. Aus dem Wok nehmen und zur Seite legen.
Nun das Gemüse nach und nach je nach Kochzeit in den Wok geben: erst die Zwiebeln und den Knoblauch mit etwas Öl anschwitzen, dann nach und nach Möhren, Paprika, Zucchini und Pilze dazugeben und dünsten.
Nach circa 10-15 Minuten mit der Gemüsebrühe ablöschen und Joghurt und Schmand dazugeben, alles unterühren. Mit Tomatenmark, Pfeffer, etwas Zucker und Kräutern würzen. Das Fleisch zugeben und alles mit geschlossenem Deckel circa 20 Minuten köcheln lassen, bis sich die Sauce etwas verdickt hat. Währenddessen den Reis nach Packungsangabe zustellen.
Gegebenenfalls am Ende mit Saucenbinder nachhelfen, um die Sauce noch etwas anzudicken. Zum Schluss das Ganze in tiefen Tellern (weil viel Sauce) servieren :)

Und schon fertig! Lasst es euch schmecken!
Liebe Grüße,
Missi von Himmelsblau

Kommentar verfassen